Unterlagen zum Bürgerentscheid der Stadtverwaltung übergeben

Am 19.10.2020 wurden der Stadtverwaltung Niedenstein die Unterlagen zum Bürgerbegehren “Radwege für Niedenstein” übergeben. Hintergrund ist der, dass zum einen die Stadtverwaltung über das Vorhaben informiert werden sollte und andererseits seitens der Verwaltung die Pflicht besteht, uns bzgl. der geltenden rechtlichen Vorschriften und deren Einhaltung zu informieren.

Nun gilt es also zu warten, bis die Stadtverwaltung uns zu den eingereichten Dokumenten eine Rückmeldung gibt.